Dr.Schumacher Aseptoman Viral 1 l/Flasche

Artikelnummer: 1483005

Kategorie: Haut und Händedesinfektion


8,75 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

ab FlascheStückpreis
367,66 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Flasche


ASEPTOMAN® VIRAL
Alkoholisches Händedesinfektionsmittel
Viruzide Händedesinfektion
  • RKI-gelistet Wirkungsbereich AB
  • Herausragende Hautverträglichkeit
  • Mit Rückfetter und Feuchthaltemittel
  • Gelistet RKI AB gemäß IfSG
  • Zertifiziert nach VAH/DGHM Richtlinien

Eigenschaften
ASEPTOMAN® VIRAL ist ein alkoholisches Händedesinfektionsmittel mit umfassender Wirksamkeit gegenüber Bakterien, Pilzen, behüllten und unbehülltenViren.
Die Wirkstoffkombination Ethanol und n-Propanol ermöglicht außergewöhnlich kurze Einwirkzeiten, insbesondere gegenüber unbehüllten Viren.
Durch eine niedrige Alkoholkonzentrationen und den Zusatz von hautpflegenden Inhaltsstoffen zeichnet sich ASEPTOMAN® VIRAL im Vergleich zu anderen voll viruziden Desinfektionsmitteln mit einer hervorragenden Hautverträglichkeit aus.
Glycerin und andere Feuchthaltefaktoren binden die Feuchtigkeit in der Haut und wirken somit dem Austrocknen entgegen.
Zusätzlich enthält ASEPTOMAN® VIRAL einen Rückfetter, der die Hautpflegewirkung ergänzt.
Das Produkt zeichnet sich durch einen angenehmen Geruch aus und ist kompatibel mit allen Waschlotionen.
Es ist frei von Farbstoffen und kumulierenden Langzeitwirkstoffen, aldehyd-, phenol und QAV-frei sowie sporenfrei gefltert.

Anwendungsgebiete
Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion.
Zur Anwendung auf Schleimhäuten und offenen Wunden nicht geeignet.
Anwendung Hygienische Händedesinfektion:
Unverdünnt in die Hände einreiben, diese während 30 Sekunden feucht halten.
Chirurgische Händedesinfektion:
Unverdünnt in die Hände und Unterarme einreiben, diese während 1,5 Minuten feucht halten.
Virusinaktivierung:
Unverdünnt in die Hände einreiben, diese während 1 Minute feucht halten.

Wirkungsspektrum:
Aseptoman® Viral wirkt:
fungizid, bakterizid (inkl. Mykobakterien)
viruzid gem. RKI-Empfehlung
virusinaktivierend lt. Gutachten: BVDV/
Vaccinia-/Polio-/Influenza-/Grippe-/Rota-Viren,
Noro (MNV)-/Polyoma-/Adenoviren sowie HAV

Anwendungsempfehlung
Hygienische Händedesinfektion (inkl. Mykobakterien) gem. VAH/DGHM/ EN1500 30 Sek.
Chirurgische Händedesinfektion (inkl. Mykobakterien) gem. VAH/DGHM/ EN12791 1,5 Min.
Viruzid gem. RKI-Empfehlung 1 Min.
wirksam gegen behüllte Viren inkl. BVDV/HBV/HCV/HIV/Vaccinia/Influenza A/
Influenza B/SARS (Coronaviren)/Herpesviren 30 Sek.
SV40-/Polyoma-Viren 1 Min.
Rota-Viren 15 Sek.*
Adeno-Viren 1 Min.
Noro-Viren (FCV) 30 Sek.
Noro-Viren (MNV) 30 Sek.
Polio-Viren 1 Min.
HAV (Hepatitis A Viren) 30 Sek.
* Für die hygienische Händedesinfektion ist mindestens
eine Einwirkzeit von 30 Sekunden einzuhalten.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise:

H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise:

P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P233 Behälter dicht verschlossen halten.
P260 Dampf nicht einatmen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Sicherheitsdatenblatt

Produktdatenblatt

Betriebsanweisung